Ein Kurs in Wundern

WOZU EIN KURS IN WUNDERN?

Ein Kurs in Wundern (EKIW) ist ein wundervolles Mittel, um Deine Wunden in Weisheit zu überführen. Er bezeichnet sich selbst als einen “Pflichtkurs”, “eine Form des universellen Kurses”, der die Menschen aus ihrem selbsterschaffenen Leid zurück zu geistiger und emotionaler Gesundheit führen möchte.

Der Kurs besteht aus drei Teilen: dem Text, einem Übungsbuch für Schüler und dem Handbuch für Lehrer. Der Text ist die theoretische Grundlage des Kurses. Das Übungsbuch enthält eine Reihe von 365 Lektionen, die täglich geübt werden sollen, um den Geist umzuschulen und die eigene Wahrnehmung zu heilen. Schließlich enthält das Handbuch weitere Informationen und Anleitungen für Kurs-Lehrer.

Nach fast 15 Jahren der Beschäftigung mit EKIW als Lernende und Lehrende, wurde es mir aufgetragen, die deutsche Übersetzung der Original Ausgabe des Kurses zu lektorieren. Im Jahr 2018 habe ich also jeden einzelnen Satz des Kurses auf Deutsch und auf Englisch durch meinen Geist fließen lassen und auf Übereinstimmung geprüft. Dabei gelangte ich zu einem tieferen und vor allem umfassenderen Verständnis, welches nicht unbedingt den gängigen (sonstigen) Lehrmeinungen entspricht, die im Internet kursieren. Vieles ist dort angelesen und von scheinbaren „Spezialisten“ kopiert – was sich am Anfang des eigenen Weges ja nicht vermeiden lässt. Jeder Schüler hat eine Tendenz, den Lehrer zu kopieren, wie Kinder es bei den Eltern tun. Aber irgendwann muss es uns gelingen, ein Original zu sein und keine Kopie :).

Ein Kurs in Wundern ist ein wundervolles Instrument, um Blockaden zu lösen, Beziehungen zu heilen und Deine eigene Größe zu begreifen. Gerne begleite ich Dich eine Zeitlang auf Deiner Reise mit dem Kurs – im Einzel-Coaching, online oder in einem meiner vielen Seminare.